Nachrichten >

DAS POTENZIAL VON LORAWAN™ ERKUNDEN

LoRaWAN™ ist eine Low Power Wide Area Network (LPWAN)-Spezifizierung für drahtlose, batteriebetriebene Dinge in einem regionalen, nationalen oder globalen Netzwerk. LoRaWAN erfüllt Schlüsselanforderungen des Internets der Dinge wie sichere bidirektionale Kommunikations-, Mobilitäts- und Lokalisierungsdienste. Die LoRaWAN-Spezifizierung ermöglicht nahtlose Interoperabilität zwischen intelligenten Dingen ganz ohne komplexe Installationen. Nutzer, Entwickler und Unternehmen haben können so das Internet der Dinge ausrollen.

Strip’s erkannte das Potenzial von LoRaWAN und investierte beträchtlich in den Aufbau von LoRaWAN-Kompetenzen sowie die Produktentwicklung. So können sehr kosteneffiziente LoRaWAN-Endgeräte mit extrem niedrigem Stromverbrauch sowie exzellenter Reichweite gefertigt werden, die bei täglicher Nutzung 10 Jahre lang lediglich mit Batterie betrieben werden. Damit sind sie perfekt für die Remote-Ablesung von Zählerständen und ähnliche Anwendungen geeignet.

Getreu seinem Engagement im Bereich LoRaWAN-Technologie agiert Strip’s zudem aktiv auf Branchenevents und in der LoRaWAN-Community. Kürzlich war Strip’s auf der The Things Conference in Amsterdam, die vom The Things Network, einer der größten LoRaWAN-Communitys weltweit, organisiert wurde. Dort wurden zahlreiche spannende LoRaWAN-Funktionen sowie -Anwendungsfälle präsentiert. Letztere reichen vom Tracking unter arktischen oder Tiefseebedingungen bis hin zu alltäglicheren, jedoch nicht weniger raffinierten Bereichen wie Präzisionslandwirtschaft und Umweltüberwachung ab – hier wird die gesamte Bandbreite von LoRaWAN deutlich. Und natürlich gab es auch vielfältige Beispiele für die Fähigkeiten von LoRaWAN in klassischen urbanen Szenarien, angefangen beim Equipment Monitoring bis hin zum Ablesen von Smart Meters.


Related news